Menü schließen Suche Karte

Öffnungszeiten:

i. d. R. öffentlich zugänglich

Die heutige barocke Wegkapelle stammt aus dem 18. Jahrhundert und ist zu Ehren der Muttergottes mit dem Bild des Jesuknaben, welches in der Rundnische zu finden ist, geweiht. Der 500-jährigen Gebetstradition zu folge Stand dort wohl schon früher ein Kapelle.
Die Kapelle ist im Besitz der Stadt Wemding und wurde von freiwilligen Helfern renoviert und in Ehren gehalten. Sie lädt an der Waldlichtung zum stillen Gebet und Verweilen ein.

Waldkapelle

Kesselholz

86650 Wemding

Waldlichtung zwischen Wemding und Wolferstadt

Info-Adresse

Tourist-Information Wemding

Mangoldstraße 5

86650 Wemding

09092 969035 E-Mail Website