Menü schließen Suche Karte

Öffnungszeiten:

April bis Oktober
Dienstag bis Sonntag, feiertags: 10:00 bis 13:00 Uhr und 13:30 bis 16:30 Uhr

Karfreitag geschlossen

Führungen nach Vereinbarung (Anmeldung über Tourist-Information Nördlingen, Tel. 09081 84116)

Wehrkundemuseum von überregionaler Bedeutung

Das 1379 fertiggestellte Löpsinger Tor enthält heute ein interessantes Wehrkundemuseum. Auf sechs Stockwerken zeigt der Turm die Geschichte von Deutschlands einziger erhaltener Verteidigungsanlage, die einen voll begehbaren Wehrgang auf einer Länge von 2632 Metern besitzt.

Gezeigt werden zahlreiche Schautafeln, sechs historische Uniformen des 17. und 19. Jahrhunderts, eine Feldkanone (um 1810), eine umfangreiche Zinnsoldaten-Sammlung (ca. 4000 Exponate) mit einem Diorama der Schlacht bei Nördlingen (1634) sowie ein großes Modell der gesamten Stadtmauer, das über Zeitumstände und Waffentechnik anschaulich informiert. Schließlich bietet der 42 Meter hohe Löpsinger Torturm noch einen wunderbaren Ausblick auf die ehemalige Reichsstadt und den vor 15 Millionen Jahren entstandenen Meteoritenkrater.

Preise

Erwachsene 3,00€
Kinder, Schüler, Studierende
und sonstige Ermäßigungen 2,00 €
Familienkarte 7,00 €
Alleinerziehendenkarte 4,00 €
Kinder unter 6 Jahren frei

Parkmöglichkeiten für Busse

Parkplatz Kaiserwiese

86720 Nördlingen

Karte

Bahnhof

Bahnhof Nördlingen

Bürgermeister-Reiger-Str. 5

86720 Nördlingen

01805 996633 Karte

Stadtmauermuseum

an der Löpsinger Mauer 3

86720 Nördlingen

im Löpsinger Torturm der historischen Stadtmauer

Info-Adresse

Stadtmuseum im Hl.-Geist-Spital

Vordere Gerbergasse 1

86720 Nördlingen

09081 84-810 E-Mail Website